Telemedizin

Angetrieben durch die schnell fortschreitende technologische Entwicklung im Payment-Bereich und der Sicherheitstechnik hin zu immer stärker softwarebasierten Lösungen auf der Basis standardisierter Endgeräte beim Endkunden und der Nachfrage des Marktes hat die ebvs vor kurzem begonnen den Markt für Telemedizinentwicklungen zu erschließen und führt hier zur Zeit erste Pilotprojekte durch.

Zukünftig sollen medizinische Betreuer anhand der übertragenen Daten und deren Aufbereitung einen wertvollen Einblick in den Gesundheitszustand ihrer Patienten zu Hause gewinnen  und gegebenenfalls entsprechende Maßnahmen einleiten können. Vor allem die Patienten sollen selbst profitieren: sie werden täglich wichtige Informationen zu ihrem Gesundheitszustand erhalten und finden Unterstützung zu ihrer Therapie – eine wesentliche Voraussetzung für mehr Lebensqualität.

Die ebvs möchte in Zukunft Systeme anbieten, die älteren Menschen und Menschen mit körperlichen Einschränkungen ein selbstbestimmtes, mitverantwortliches Leben in ihrem gewohnten Umfeld ermöglichen.